Mauerwerkstrockenlegung

Feuchtigkeit in Gebäuden kann auf mehrere Ursachen zurückgeführt werden:

 Direkte Einwirkung von Wasser durch defekte Dächer, Fallrohre, Wasserleitungen oder Spritzwasser.
 Kondenswasserbildung und Verstockung infolge vernachlässigter Lüftung oder falscher Bauweise.
 Kapillar aufsteigende Feuchtigkeit im Mauerwerk wegen fehlender oder defekter Horizontalsperre.
    Sie bedarf einer besonderen sorgfältigen Behandlung.


Hier finden Sie eine detaillierte Beschreibung:

Ursachen von MauerfeuchtigkeitLösungen für Mauerfeuchtigkeit

der Ursachen von Mauerfeuchtigkeit und         deren Lösung


-  -  -  -  -  -  -  -  -  -  -  -  -  -  -  -  -  -  -  -  -  -  -  -  -  -  -  -  -  -  -  -  -  -  -  -  -  -  -  -  -  -  -  -  -  -  -  -  -  -  -  -  -  -  -  -  -  -  -  -  -  -  -  -  - 


Schäden können bautechnisch sowie im Gesundheits- und Hygiene-Bereich auftreten.

Weitere Infos dazu Hier.


-  -  -  -  -  -  -  -  -  -  -  -  -  -  -  -  -  -  -  -  -  -  -  -  -  -  -  -  -  -  -  -  -  -  -  -  -  -  -  -  -  -  -  -  -  -  -  -  -  -  -  -  -  -  -  -  -  -  -  -  -  -  -  -  - 


Die Mauerwerkstrockenlegung im Sägeverfahren gewinnt in der Bausanierung immer mehr an Bedeutung. Man kann hierbei von einer vollständigen Abdichtung gegen aufsteigende Feuchtigkeit ausgehen, wenn die Arbeiten sachkundig und gewissenhaft ausgeführt wurden.

Die Vorgehensweise zu unseren Verfahren der Mauerwerkstrockenlegung finden Sie Hier.